Felber entwirft ein (ethisches) Freihandelskonzept, das die Zustimmung der Bürger finden könnte. Frankfurter Rundschau
Christian Felber zeigt den Weg zu einer Ökonomie, in der Geld und Märkte wieder den Menschen dienen anstatt umgekehrt. Jakob von Uexkull
Ethischer Welthandel würde das Kapitalismus-Prinzip umkehren: Verantwortungsbewusstes, für die Gemeinschaft nützliches Handeln würde sich wirtschaftlich lohnen. Konstantin Wecker
TTP, TTIP, CETA und TiSA empören
Millionen von Menschen in den USA und der EU.

Auch gegen die WTO wurde immer wieder protestiert. Aber was könnte an ihre Stelle treten? Ist die Alternative zu Freihandel wirklich Protektionismus? Oder führen beide Begriffe in die Irre und lenken von sinnvolleren Alternativen ab? Vom Erfinder der Gemeinwohl-Ökonomie kommt hier eine überzeugende Alternative zu Freihandel und Protektionismus:
Ethischer Welthandel.